Schriftgröße ändern: normal | groß | größer
 
 

Stiftungen

Marianne-Klose-Stiftung

 

Die Marianne-Klose-Stiftung ist eine Stiftung der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde.

 

Sie ist benannt nach Marianne Klose, die in Lübben geboren ist und sich als Lehrerin um die Bildung verdient gemacht hat. Aufgrund ihrer Verbundenheit mit Lübben hat Frau Klose ein Interesse daran, dass die evangelische Schule und die kirchenmusikalische Arbeit in der Paul-Gerhardt-Kirche unterstützt werden. Darin verwirklicht sich der Stiftungszweck der Marianne-Klose-Stiftung.

 

Stiftungsvorstand:

1. Vorsitzender: Werner Kuhtz (Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben)

2. 

Christoph Paschke (Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben)

 

Beratende Mitglieder:

 

Johannes Leonardy (Kantor der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde)

 

Wenn auch Sie die Stiftung unterstützen wollen, wenden Sie sich an das Gemeindebüro der Evanglischen Kirchengemeinde Lübben: Paul Gerhardt Str. 2, 15907 Lübben, Tel: 03546/3122

 

Kontoverbindung:

Kontoinhaber: Ev. Kirchenkreisverband Lausitz

ISBN: DE96 3506 0190 1544 4440 14

BIC: GENODE D1DKD

Verwendungszweck: RT 1009, MKStiftung

 

 

Stiftung „Hospital zum Heiligen Geist“ Lübben

 

Die Stiftung „Hospital zum Heiligen Geist" in Lübben besteht nachweislich seit dem 14. Jahrhundert. Bürger der Stadt Lübben übereigneten dem Hospital Grundbesitz, um damit als Akt tätiger Nächstenliebe das Hospital zu unterstützen, in dem ältere und hilfsbedürftige Lübbener Bürger Aufnahme fanden.

 

Heute verwirklicht sich der Stiftungszweck unter anderem in der sozialen und diakonischen Tätigkeit der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde.